Radsprinter

gasthof

30 Mai 2020

Keine Kommentare

Neuer „Freizeit & Radsprinter Hohe Tauern“ vom 30. Mai bis 13. September 2020

Mit dem Zug grenzenlos zwischen Mallnitz und Villach entlang dem österreichweit bekannten Möll- und DrauRadweg mit oder ohne Fahrrad unterwegs – Einladen, Losfahren und dort Ein- oder Aussteigen, wo die Radtour oder Wanderung beginnt oder endet.

 

Familien und sportlich aktive Menschen werden dieses Angebot der ÖBB in Kärnten besonders schätzen: „Die neuen Radsprinter zwischen Mallnitz und Villach verfügen über genügend Platzangebote für Fahrräder, sind unkompliziert zu benützen und sehr kostengünstig. Dadurch ist dieses neue Angebot für alle Freizeitaktivitäten, egal ob mit Rad oder eine Wanderung entlang der Strecke geeignet,“ ist Reinhard Wallner, Regionalmanager ÖBB Personenverkehr Kärnten überzeugt und betont: Als besonderes Highlight gilt der CARINTHIja Fahrradwagen. Dieser wurde in Kooperation mit der Volksschule Lind ob Velden und der Kindermalschule künstlerisch gestaltet und wird am Schienenweg Grenzen überwinden und Völker verbinden.“

 

Besonders jetzt seien konjunkturbelebende Maßnahmen wie neue touristische Mobilität entscheidend, um die negativen ökonomischen Auswirkungen der Corona-Krise abzufedern. „Mit den rund 400.000 Euro Investitionen haben wir ein regionsübergreifendes Freizeit- und Urlaubsangebot geschaffen, das den Radtourismus als eine unsere Stärken zusätzlich aufwertet. Wir leisten zugleich einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und bieten ein hochwertiges und vor allem sicheres Erlebnisangebot rechtzeitig zum Neustart des Tourismus“, hebt Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig hervor und betont weiter: „Der ‚Sichere Süden‘ ist um ein attraktives Schienenverkehrsangebot speziell für den Radtourismus in Kärnten reicher. Einheimische und Touristen werden davon gleichermaßen profitieren.“

 

AKTIV – Ticket für Freizeit- & Radsprinter Hohe Tauern

Zusätzlich wird für den „Freizeit & Radsprinter“ ein Ticketangebot der Kärntner Linien zur Anwendung kommen. Dieses Ticketangebot wurde auf Basis des Freizeittickets gestaltet und ist nur in Kombination Reisender mit Fahrrad gültig. Der Fahrpreis für Erwachsene von 16 Euro und Kinder um 11 Euro für die Radbeförderung wird in Form eines Kombitickets in den Ticketpreis integriert und ist zusätzlich auch in allen Nahverkehrszügen Zügen der S-Bahn Kärnten täglich nutzbar. „Damit wird eine noch höhere Flexibilität in der Nutzung der Zu- und Nachlaufstrecken im Schienennahverkehr für die Kunden möglich sein,“ ist Wallner überzeugt.

Nähere Informationen gibt es hier: Adv_Rad_Radsprinter_HoheTauern_DS_mai2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.